Total-Pervers.com

Geile Wichsanleitung mit Spritzgarantie

Geile Wichsanleitung mit Spritzgarantie

Eine geile deutsche Wichsanleitung wurde mir versprochen, als ich mal wieder am Surfen war. Ich besuchte die German Porn Seiten, die mich regelmäßig von meiner intensiven Lust befreiten. Ich gebe es zu, ich bin ein Mann, der immer kann. Keine Frau hält es lange mit mir aus, denn ich hatte eine ungestillte Lust auf Sex. Deswegen war mein Anlaufpunkt der live Chat vieler Portale. Dort lernte ich aufregende Frauen kennen, die mit meiner Dauergeilheit etwas anfangen konnten.

Heute suchte ich mir Melly aus der Leitung aus. Eine nett wirkende und attraktive rothaarige, die in ihrem Profil eine geile Wichsanleitung mit Spritzgarantie versprach.

Melly besorgt es mir

Geil wichsen vor der Cam

Melly besorgt es mir, da war ich mir ganz sicher. Das Chatfenster öffnete sich und vor mir tauchte eine nette und sehr attraktive Frau auf. Beim Anblick der vollbusigen Schlampe wurde mein Kolben von alleine dick und prall. So schnell konnte es bei mir gehen. Ich schaute Melly an. Sie zeigte sich vollkommen nackt. Was glücklicherweise das Ausziehen ersparte.

„Na mein Süßer, Lust auf eine Runde Melly?“, fragte sie mich mit ihrer zuckersüßen Stimme. Ich hatte Bock auf Melly und vor allem auf die nasse Fotze von Melly. Dank eines guten Mikrofons in meinem PC konnte ich mich mit der Schönheit unterhalten. „Ich bin geil auf deine nasse Fotze.“, bevor ich weiter etwas sagen konnte, spreizte das geile Luder die Beine vor der Kamera. Ich sah ihre rosige und glänzende Muschi. Beim Dirty Talk Porn geht es um das Gesagte, hier bekam ich noch ein paar geile Bilder. „Und mein Lieber, was kann ich dir Gutes tun?“, fragte mich die reizende Frau am anderen Ende. Ich überlegte nicht lange „Ich will eine geile Deutsche Wichsanleitung.“ „Dein Wunsch sei mir Befehl!“, ertönte es aus dem Lautsprecher.

Geil wichsen vor der Cam

Geil wichsen vor der Cam, das konnte ja jeder. Doch dieses Weib hatte es wahrlich drauf. Sie schaute tief in die Kamera. Mit gespreizten Beinen saß sie vor der Cam und begann sich die Möse zu streicheln. Das machte mich zwar scharf, brachte mich aber nicht zum Wichsen. „Fass deinen Ständer für mich an, aber ganz fest.“ Ich gehorchte ihr. „Ich liebe es, wenn du deinen strammen Kolben so fest drückst.“ „Massier ihn für mich, zeig es mir vor der Kamera. Ich will zusehen, wie du dir für mich den Kolben reibst.“ Ihr Wunsch war mir recht und ich begann dem geilen Luder, das zu geben was sie wollte. Während ich mir den prallen Pimmel rieb, und wichste, war sie damit beschäftigt sich die nasse Möse zu massieren. Ihre kleine Soloeinlage machte mich besonderes geil. Direkt vor der Kamera begann ich meinen Schwanz wie eine Wilder zu wichsen, während mit die geile Melly dabei zusah. Ich sah, wie sie sich den Finger tief in die nasse Möse steckte. „Hier hätte ich dich gerne mit deinem dicken Schwanz.“ Sie deutete auf ihr nasses Loch, indem schnellstens der Finger verschwand. Dieser Gedanke regte mich noch mehr an. Mein Kolben fing an zu spucken. Die geile Wichsanleitung mit Spritzgarantie funktionierte. Gierig leckte sich Melly die Lippen, während mein Schwanz sein Sperma abspritzt. Meine Geilheit war kurze Zeit befriedigt, weshalb ich den Bildschirm zum Verlassen des Chats anklickte. Geil war das Luder schon. Ich glaube, ich besuch sie nachher noch einmal. Noch einmal eine Wichsanleitung könne nicht schaden. Doch bis dahin, müsste ich duschen gehen.